Unternehmensgründung in 10 Schritten

Unternehmensgruendung in 10 Schritten

Wer von uns träumt nicht davon, sich mit seinem eigenen Unternehmen selbstständig zu machen, sein eigener Chef zu sein, sich nicht mehr herumkommandieren lassen zu müssen und sich seine Zeit frei einteilen zu können? Bei uns erfahren Sie, welche 10 Schritte Sie bei der Gründung eines Unternehmens beachten müssen.

Schritt 1: Die Planungsphase

Überlegen Sie sich eine "Philosophie" für Ihr Unternehmen! Wie stellen Sie sich die grundsätzliche Ausrichtung Ihrer Firma vor? Welche Produkte oder Dienstleistungen wollen Sie verkaufen? Wie könnte Ihre Zielgruppe aussehen?

Schritt 2: Das Unternehmenskonzept

Welcher Firmenname soll Ihr Unternehmen künftig zieren? Wie stellen Sie sich die Identität und die Außenwirkung der Firma vor? Dies alles sollte sorgsam geplant werden.

Schritt 3: Die Unternehmensfinanzierung

Ein ganz zentraler Aspekt: Mit welchen finanziellen Mitteln wollen Sie Ihr Unternehmen aufbauen? Ist genug Eigenkapital vorhanden oder muss man auf Kredite zurückgreifen?

Schritt 4: Die Unternehmensform

Eng mit der Finanzierung verbunden: Welche Rechtsform soll das Unternehmen haben? Vom Einzelunternehmen bis zur Kapitalgesellschaft gibt es hier unzählige Möglichkeiten.

Schritt 5: Geschäftsführung und Mitarbeiter

Wollen Sie das Unternehmen als Geschäftsführer leiten oder auch selbst am Produktionsprozess bzw. der Erstellung der Dienstleistungen beteiligt sein? Wollen Sie diese Tätigkeiten als Haupterwerb oder als Nebenerwerb ausüben? Wie viele Mitarbeiter wollen Sie einstellen?

Schritt 6: Der Markenschutz

Sichern Sie sich unbedingt rechtlich gegen Plagiate und Nachahmungen ab!

Schritt 7: Bürokratische Notwendigkeiten

Besuchen Sie alle notwendigen Ämter und holen Sie sich alle erforderlichen Genehmigungen und Vertragsvorlagen ein!

Schritt 8: Standortbestimmung

Wo wollen Sie Ihre Produkte produzieren und wo wollen Sie diese vertreiben? Eine optimale Anbindung an Lieferanten und Abnehmer ist unabdingbar!

Schritt 9: Der Außenauftritt

Achten Sie auf einen positiven und runden Außenauftritt Ihres Unternehmens! Sichern Sie sich eine Domain im Internet und gestalten Sie eine professionelle Webseite. Auch das Logo und die Farbgestaltung sollten einen geschlossenen Eindruck machen.

Schritt 10: Kundengewinnung

Zu guter Letzt sollten Sie Ihr Marketing darauf ausrichten, einen möglichst breiten Kundenstamm für Ihre Produkte zu gewinnen.